Herzlich willkommen

Wir heißen Sie und Ihren vierbeinigen Freund in der Urlaubsregion Hohwachter Bucht und in Selent herzlich willkommen.

Die Region bietet Gästen, die zusammen mit ihrem Vierbeiner erholsame Urlaubstage verbringen möchten, neben offiziellen Hundebadestränden wunderschöne Wanderwege. Es geht vorbei an Reetdachkaten, dicken Eichen, holsteiner Knicks, Rapsfeldern, Wiesen und Seen. Unsere Landschaft ist sehr wildreich. Achten Sie auf Kraniche, Rehwild, Wildgänse und Seevögel. Vielleicht sehen Sie sogar den Eisvogel oder den Seeadler.

Bitte beachten Sie an den Hundestränden folgende "Spielregeln":


In den Wäldern und Naturschutzgebieten sind Hunde unbedingt an der Leine zu führen. Vom 1. Oktober bis zum 31. März können Sie an allen Stränden mit ihrem Hund spazieren gehen. In der Zwischenzeit bitten wir Sie, die Schilder „Hundestrand“ zu beachten. An den ausgewiesenen Hundestränden darf Ihr Hund auch im Sommer baden und tollen. Bitte gehen Sie mit Ihrem Hund nicht über die sonstigen Strandflächen. Wir bauen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen und Ihren Vierbeiner viel Vergnügen  - auch beim Baden in der Ostsee.

Schild Hundestrand

Hundestrände


Hohwacht:
ca. 100 m oberhalb Parkplatz Seestraße, Strandeingang 1 und
ca. 150 m unterhalb der Steilküste, Strandeingang 9

Hohenfelde:
2 ausgewiesene Bereiche am Strand

Behrensdorf:
etwa 400 m links vom „Gelbes Tor“ bis zum Leuchtturm

Sehlendorf:
Auch am Hundestrand (zwischen Dünenübergang D etwa 200 m
Hundestrand bis zum Dünenübergang E) stehen Strandkörbe, die Sie mieten können. Es wird zur Zeit keine Gebühr für die Hunde erhoben.

Selenter See:
ausgewiesener Badeplatz in Bellin

Spazier- und Wandertipps

  1. Gut Panker – traumhaft schöne Aussichten, Knicklandschaft und Pferdeweiden. Gastrotipp: Ole Liese – ab und bis Stöfs ca. 6 km.
  2. Hügelgrab und Niedermühle – genießen Sie die urwüchsige Landschaft, schöne Feldwege und besichtigen Sie das Hügelgrab am Wegesrand – Rundweg ab und bis Hügelgrab 2,3 km.
  3. Rund um den Golfplatz – naturbelassener Wanderweg in idyllischer Ruhe – ab und bis Parkplatz 4,1 km – Abstecher zu den historischen Langbetten + 1 km.
  4. Rund um den Binnensee – Hohwacht – Hassberg – durch die „Alte Burg“ – Waterneversdorf – Behrensdorf – Lippe – Hohwacht. Ein wunderbarer Ausfl ug, der aber immerhin ca. 16 km lang ist, Abkürzungen möglich.
  5. Einmal zum Hafen – am Meer und auf dem Deich zurück. Besonders bei Sonnenuntergang zu empfehlen – 3,5 km.
  6. Rund um Hohwacht – am Meer und durch den Wald. Einfach wunderbar – 3,8 km.
  7. Kossautal – genießen Sie den Ausblick von der „Weißen Brücke“ und den Weg zum Gut Neudorf und am „Großen Binnensee“ – ab und bis Hohwacht ca. 6 km.
  8. Strand, Meer und Steilküste – bis zum Schloss Weissenhaus. Weiter Blick für Sie und Ihren Hund. Öffentliche Anlage mit Gastronomie – hin und zurück je ca. 8 km.

Wichtige Adressen für Hundebesitzer

Tierärzte
  • Blekendorf: Wroblewski, Praxis Kaköhl, Moorbrook 2, Tel. 0 43 82/92 01 70

  • Lütjenburg: Jörg Korte, Königsbergerstr. 4a, Tel. 0 43 81/49 39 oder Mobil 01 71/701 96 91
    Dr. Hermann Jessen, Pankerstr. 19, Tel. 0 43 81/94 59

Hundefriseur
  • mobile Hundepflege, Frau Barbara Schröder, Radeberg 20, 24327 Blekendorf, Tel. 0 43 81/74 20
Hundeschule