Hier werden Wünsche wahr!

Eine nette Urlaubserinnerung an die Hohwachter Bucht – die Wunschsteine mit dem Segelmotiv für die Gemeinde Blekendorf, dem Färberhaus in Lütjenburg, dem Behrensdorfer Leuchtturm, dem Hessenstein in Panker, der Strandkrabbe für Hohenfelde oder der bronzenen Hohwachter Flunder-Skulptur sind hierfür genau das Richtige.

Die Stralsunder Keramikerin Hendrike Weber hat die Sondereditionen der flachen, doppelt gebrannten Keramik-Wunschsteine gefertigt, von denen jeder einzelne ein Unikat ist.

Und so funktioniert´s:

Damit die Wünsche mit Hilfe dieses Steins auch in Erfüllung gehen können, schreibt man einfach seinen Wunsch auf die Rückseite des Steins und wirft diesen ins Meer. Denn wie schon ein Sprichwort besagt: „Wasser verrinnt, Steine bleiben!“ Nachdem man eine Nacht darüber geschlafen hat, soll der Wunsch am nächsten Tag in Erfüllung gehen. Aufgrund ihrer flachen und runden Form eignen sich die Wunschsteine besonders gut zum Stone Skipping oder Ditschern, wie man hierzulande sagt.

Der ein oder andere Gast verschenkt die Wunschsteine auch gerne als Glücksbringer oder bewahrt sie als kleine Urlaubserinnerung an die Region auf, in der Wünsche wahr werden.

Erhältlich sind die Wunschsteine in allen Tourist-Informationen zum Preis von 3,30 €.

Juan Ramon Jimenez

Wirf den Stein von heute weg,
vergiss und schlafe. Wenn er Licht ist,
wirst Du ihn morgen wieder finden,
zur Dämmerzeit, in Sonne verwandelt.

Friedrich Schiller

Und was von allen deinen Schätzen
Dein Herz am höchsten mag ergötzen,
das nimm und
wirfs in dieses Meer...