Den ganzen Tag im Strandkorb faulenzen, Badefreuden genießen oder bei einem ausgedehnten Spaziergang frische Ostseeluft und Informationen über unsere einzigartigen Naturstrände tanken. Das alles gibt es an der Hohwachter Bucht zum Urlaub dazu.

Strandinfos der Orte:

Behrensdorf (Leuchtturm bis Lippe)
Naturstrand Behrensdorf

Der weitläufige Naturstrand lädt zu jeder Jahreszeit zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Auf der einen Seite die Ostsee  - auf der anderen Seite das Naturschutzgebiet kleiner Binnensee. Die Natur zeigt sich hier  - je nach Jahreszeit - abwechslungsreich aber dennoch einzigartig.

Besonders im Herbst wenn der Ostseewind wieder etwas stärker weht, lässt es sich am Behrensdorfer Strand wunderbar Surfen. Oder Sie suchen im täglich neu angespülten Strandgut nach Versteinerungen, Bernstein oder anderen Ostseefunden...

Auch Hundebesitzer sind willkommen - es gibt einen Hundebereich, der etwa 400 Meter lang ist. Die Freunde des textilfreien Badens kommen im FKK-Bereich auf ihre Kosten, der etwa drei Kilometer vom Hauptstrand entfernt liegt.

 

 

  • Strandart: Familienstrand, FKK-Strand, Kurtaxfrei, Hundestrand (400m)
  • Strandlänge: 6 km 
  • Strandbeschaffenheit: Naturstrand
  • Sportangebote: Schwimmen, Surfen, Tretbootfahren, Volleyballspielen, Tauchen
  • Kinderangebote: Sandburgenbauen erlaubt
  • Parkplätze: ja, kostenfrei
  • Sanitäreinrichtungen: ja
  • DLRG: ja, während Sommerferien

 

Hohwacht (Neu- und Alt-Hohwacht)

Am mehr als 2 km langen, hellen Sandstrand - je nach Geschmack mit oder ohne Strandkörbe - mit oder ohne Steilküste - mit oder ohne Hundebegleitung findet jeder "seinen" ganz besonderen Strandabschnitt.
Nicht nur Sonnenanbeter kommen hier zum Zug, auch für kleine Abenteurer, Muschelsucher und sportbegeisterte Urlauber ist gesorgt. Hunde sind an den für sie gekennzeichneten Strandabschnitten willkommen.
Möchten Sie Ihren Strandurlaub mit aktivem Wassersport verbinden? Dann mieten Sie sich doch mal mit der ganzen Familie gemütlich ein Tretboot - für die ganz Sportlichen bietet die Surf- und Segelschule in Alt-Hohwacht Kurse in allen Kategorien. 

 

1,5 km Naturstrand als Freistrand, 2,1 km Kurstrand (teils 100 m von Parkmöglichkeit entfernt, teils unterhalb der Steilküste) Der Kurstrand ist vom 1.4.-30.09. konzessioniert und gebührenpflichtig (mit gültiger ostseecard* frei). 

 

  • Strandart: Sandstrand, Naturstrand Familienstrand, Hundestrand, Boots- und Surfabschnitte, Kurstrand und Freistrand
  • Strandinformationen: der Strand beginnt im Westen am Hafen Lippe als ca. 1,2 km Frei.- und Naturstrand und geht in der Ortslage Hohwacht über in den konzessionierten Kurstrand, der auch 2 Hundeabschnitte in Ortslage beinhaltet, zieht sich um die Steilküste nach Alt- Hohwacht, weist dort einen Boots- und Surfbereich auf und geht anschließend wieder in einen ca. 300 m Frei- und Naturstrand über.
  • Besonderes zur Strandbeschaffenheit: Der Frei- und Naturstrand ist im Westen teils feinsandig, teils steinig; im Osten ab Alt-Hohwacht feinsandig und besonders flach auslaufend. Der Kurstrand besteht aus feinsandigem Strand mit teilweiser vorgelagerter Sandbank und in Ortslage auch mit unmittelbar anschließender Steilküste zu Ort hin. Die Steilküste verfügt über mehrere Treppen zum Sandstrand.
  • Strandpromenade: besteht aus einer ca. 1 km langen eleganten Gneispromenade in Neu-Hohwacht, die in einem wassergebundenen Weg oben auf der Steilküste übergeht. Am Strand gehört die Seeplattform Flunder zur Promenade, auf der Steilküste prägt die Aussichtsplattform „Hohwachter Ausguck“. Beide ermöglichen einen herrlichen Blick über die Hohwachter Bucht. Die Strandpromenade liegt bis auf wenige Ausnahmen abseits der Bebauung, weist aber Möglichkeiten zur Einkehr und die norddeutsche Besonderheit von ganzjährigen Badehütten in Strandnähe auf.
  • Strandabschnitte: der Natur-/Freistrand ist offen für alle Nutzungsmöglichkeiten, der konzessionierte Kurstrand ist nur zum Baden vorgesehen, er weist innerörtlich zwei Abschnitte als Hundestrand auf und verfügt über konzessionierte Boots- und Surfabschnitte. Der Kurstrand ist von der DLRG bewacht.

  • Parken: Seestraße oder Strandstraße, Gebühr 2,50 € pro Tag; mit Ostseecard oder Tagesstrandkarte 1,25€ pro Tag

 

Highlights: Schlemmermarkt mit großem Feuerwerk, Piratenfest, Strandparty Sommerleuchten, Strandleuchten zum Neujahr, Räucherei in Strandnähe

 

  • Sportangebote: Beach-Volleyball-Feld, Tretboote, Segeln, saisonale Strandgymnastik + Yoga, Kite-Surfen, Segelbootverleih, Surf- und Segelschule, ausgewiesene Walkingstrecken
  • Kinderangebote: Spielerlebniswelt Piratenlager in Neu-Hohwacht, weitere Spielplatz am Strand in Alt-Hohwacht, Minigolf, Sandbauwettbewerbe außerhalb der Saison
  • Kinderveranstaltungen: im Sommer großes Programm für Kinder: Bernsteinschleifen + Fossilienwerkstatt, Zaubershow mit Jonas Kümmel, Strandwanderungen u.v.m.
  • Sanitäreinrichtungen: an allen Strandabschnitten Toilettengebäude, zu 75% behindertengerecht, kostenfreie Duschen an jedem Strandeingang
  • Strandkorbvermietung: an jedem Strandabschnitt (in Hohwacht stellen Ihnen die Strandkorbvermieter den Korb dahin wo Sie gern möchten)
  • Barrierefreier Zugang: über die Promenade in Neu-Hohwacht bis zum Sandstrand und auf die Seeplattform Flunder gegeben, auf der Steilküste ist der barrierefreie Zugang zur Aussichtsplattform, behindertengerechte Parkplätze sind jeweils in ausreichender Anzahl in der Nähe
  • DLRG: von Mai bis September am Kurstrand

Weitere Angebote: Bernsteinkate, strandnahe Behindertenparkplätze

Sehlendorfer Strand (Blekendorf)
Blekendorfer Strand

Die Feriengemeinde Blekendorf bietet Ihren Gästen einen der schönsten Sandstrände an der Schleswig-Holsteinischen Ostseeküste an. Der drei Kilometer lange, feinsandige Sehlendorfer Strand inmitten einer geschützten Dünenlandschaft lädt ein zum Baden und Spazieren.

 

Angrenzend befindet sich das große Naturschutzgebiet "Sehlendorfer Binnensee". Naturkundliche Führungen durch das Vogelschutzgebiet werden angeboten sowie Vorträge in Bild und Ton durch den NABU in der Tourist-Information.

 

  • Strandart: Familienstrand, Sandstrand, abgegrenzter Bereich für Gäste mit Hund
  • Strandlänge: abgabepflichtiger Bereich ca. 3 km
  • Strandinformationen: feiner steinfreier Sandstrand, int. zertifiziert(ILSE)  Lifeguard Beach, der Strand geht in östlicher Richtung in einen Naturstrand mit Steinen und Steilküste über
  • Strandabschnitte:3 befestigte Zugänge und Hauptzugang rollstuhlgeeignet bis zur DLRG Wache, Bootsliegeplätze, Badestrand, Hundestrand
  • Barrierefreier Zugang: für Gäste mit Handicap bietet der Haupteingang einen sicheren Zugang und kostenfreie Nutzung unseres Strandmobils bis ins Wasser
  • Besonderes zur Strandbeschaffenheit: flachabfallend im Badebereich ideal für Kinder und ungeübte Schwimmer, angrenzend das Natur- und Vogelschutzgebiet Sehlendorfer Strand, geschützte Düne
  • Strandpromenade: gepflasterte und beleuchtete Veranstaltungsfläche, Bäcker, Gaststätten, Imbiss und Cafe‘ mit Außensitzplätzen und Strandkörben, Strandbasar mit Strandkorbvermietung
  • Sportangebote: Bananariding, Beach-Volleyball-Feld,  Segel- und Surfschule, Stand-Up-Paddling, saisonal Nordic–Walking und Strandgymnastik – kostenlos, Reiten nur vom 1.10. bis 31.3. am Strand (Winter)
  • Kinderangebote: Spielplatz am Strand, freies Sandburgenbauen und Buddeln im Sand und am Wassersaum
  • Kinderveranstaltungen:
    im Sommer Programm für Kinder von Juli bis August:  Bernsteinschleifen + Fossilienwerkstatt, Zaubershow mit Jonas Kümmel, Basteln – alle Details im Veranstaltungskalender und Aushang
  • Highlights: das Große Sommerfest Ende Juli und die beliebten BEACH-UP Abende, Flohmarkt
  • Services: Internetzugang in der Tourist-Information, kostenlose Beratung und Ausdruck von Bus- und Bahnverbindungen, Verkauf von Angelmarken f. Jahresfischereischeininhaber
  • Parken: befreit sind Tagesgäste mit gültiger Tagesstrandkarte  und OstseeCard-Inhaber ausgestellt in Blekendorf sowie Jahresstrandkartenbesitzer, sonst gebührenpflichtig, Behindertenparkplätze
  • Sanitäreinrichtungen: 3 Toilettengebäude D/H mit jeweils einer frei zugänglichen Außendusche sowie ein großes Haupttoilettengebäude neben dem Kinderspielplatz mit Wickelraum, Behinderten-WC und münzbetriebener Warmdusche
  • DLRG: der gesamte Badeabschnitt wird mit einer Hauptwache und 3 Türmen in der Badesaison bewacht
  • Weitere Angebote: Picknick und Feuerstelle am Dünenfuß, kostenlos mit Anmeldung in der Tourist-Information,sep. kostenpflichtige Wohnmobilstellplätze
Hohenfelde (Radeland, Malmsteg, Grünberg und Hubertsberg)
Hohenfelder Strand

Rustikal ist der Strand in Hohenfelde, schlicht und natürlich. Mit Steinen und Seegras muss man hier leben, dafür gibt es weder Parkplatzgebühren noch Kurtaxe und auch der Hund ist willkommen. Strandkörbe sind weit und breit nicht vorhanden, für diejenigen, die es gerne naturbelassen mögen, ein herrliches Fleckchen. Hintergrundinformationen über diesen naturbelassenen Strandabschnittes werden verständlich in dem Naturerlebniszentrum am Hohenfelder Strand vermittelt. Einmalig ist eine der letzten Mündungen eines kleinen Flusslaufes (Mühlenau), der vom Selenter See bis in die Ostsee ganz natürlich verläuft. Hier steigen auch Meerforellen auf.

Der Strand eignet sich gut als erster Startplatz für Surf- oder Segel-Versuche oder Expeditionen an der Ostsee. Als riesengroße Buddelkiste ist der Strand unschlagbar bei ungestörten Familienferien weit weg vom Alltagsstress.

 

 

  • Strandart: kein konzessionierter Badestrand
  • Strandlänge: 4,5 km
  • Strandbeschaffenheit: Naturstrand, Steilküste
  • Sportangebote: Angeln, Schwimmen, Tauchen, Reiten, Wasserski, Kite-Surfen, Rudern, Paddeln, Surfen und Naturexkursionen
  • Kinderangebote: Drachen erlaubt
  • Parkgebühr: Kostenfrei, keine Kurtaxe, Behindertenparkplätze, separate kostenpflichtige Wohnmobilstellplätze
  • Sanitäreinrichtungen: ja, in der Strandkrabbe Hohenfelde
  • DLRG: nein, keine Badeaufsicht - Baden auf eigene Gefahr
Selenter See Möltorp

Möltorp liegt im Landschaftsschutzgebiet und bietet für jeden Platz.
Hier treffen sich  sowohl  Familien mit  Kindern wie auch alle anderen Badefreunde und natürlich die Surfer. Die großzügige Liegewiese bietet Platz für alle und der Badesteg ermöglicht nicht nur den Sprung ins kühle Nass. Ein Kiosk mit gemütlichen Sitzmöglichkeiten bietet kleine Mahlzeiten, Getränke und Eis. Spiel- und Klettergeräte sind ebenso vorhanden. Die besondere Lage in einem Landschaftsschutzgebiet, abseits der Straßen rundet das einladende Bild dieser Badestelle ab.

 

 

  • Strandart: Familienstrand, Freistrandbereich
  • Strandlänge: ca. 50m
  • Strandbeschaffenheit: mittelfein
  • Besonderes zur Strandbeschaffenheit: Große Liegewiese
  • Sportangebote: Surfen
  • Kinderangebote: Spielplatz am Strand
  • Services: Imbiss geplant im Zuge der Neugestaltung
  • Anzahl Parkplätze: 
  • Sanitäranlagen: 
  • DLRG: 
Strandurlaub