Luftbild Hohwachter Bucht

Ostseeküstenlandschaft & einzigartiges Hinterland

Die Hohwachter Bucht und die Region um den Selenter See bieten nicht nur die typische schleswig-holsteinische Ostseeküstenlandschaft, das Hinterland sticht mit den Ausläufern der Holsteinischen Schweiz heraus.

In der Bucht von Blekendorf bis Hohenfelde findet man sie noch: die Ostseeromantik, von der die Urlauber immer wieder schwärmen. Den gemächlichen Lebensrhythmus, durch den sich der Schleswig-Holsteiner auszeichnet, und die stillen, romantischen Buchten vom Schilfhafer umgeben, direkt am Meer gelegen. Auch viele unserer Strände haben sich etwas sehr Ursprüngliches bewahrt.

 

Steilküste Hohwacht

Ostsee mit Steilküste

Bemerkenswert schön ist die Ostsee z.B. mit Steilküste und Naturstrand bei Hubertsberg (Hohenfelde). Sie liegt eingebettet in der reizvollen ostholsteinischen Knick- und Seenlandschaft und dem Naturschutzgebiet "Stauchmoränen Hessenstein".

 

In Hohwacht trennt die Steilküste die Strandabschnitte Neu- und Alt-Hohwacht. Von der Steilküste aus können Sie den Blick in die Ferne schweifen lassen und bei freier Sicht bis zur Fehmarnsundbrücke blicken.

Sehlendorfer Binnensee

Landschaft, Flora und Fauna

Ein Glanzstück mit sanft geschwungenen Hügeln und wunderschön blühenden Rapsfeldern im Monat Mai. Am idyllischen Flusslauf der Kossau können Wanderer und Radfahrer Feuchtwiesen und Buchenwälder auffinden, die den Nährboden bilden für Igelkolben, Ehrenpreis und Wasserstern. Besonders reizend ist die Küstenlandschaft wie z.B. der Sehlendorfer Strand mit seiner unbebauten Uferlinie. Hier wachsen Schilfhafer und blühende Heckensträucher. Weiter westlich lädt der Behrensdorfer Strand mit seinem Natur- und Vogelschutzgebiet zum Wandern und Beobachten ein. Hier können Sie noch Fischreiher, Grauganz, Rohrdommel und Höckerschwan beobachten. Tipp: Ihr Fernglas sollte unbedingt mit ins Reisegepäck!

 

Waldspaziergang

Wälder und Seen

Am Fuße des zweitgrößten "Berges" Schleswig-Holsteins, dem Pilsberg (128 m) liegen dichte Wälder. Zahlreiche Pflanzen und Tiere haben ihren Lebensraum in dem malerischen von Feuchtsenken und Steilhängen durchzogenen Gebiet. Starten Sie auf eine Wandertour durch die Behrendorfer Wälder und den buchenreichen Wald in Hohwacht. Ob bei frischem Grün oder goldig, schimmernden Herbstblättern, die Hohwachter Bucht ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.

Das Naturschutzgebiet im Norden des Selenter Sees erstreckt sich über ein Viertel des Sees. Dieser Teil ist der Lebensraum vieler, teilweise sehr selten gewordenen Tier- und Pflanzenarten. Für wunderschöne Spaziergänge laden auch die Binnenseen bei Sehlendorf ein.

NaturErleben Hohenfelde e.V.

Auf der Seite des Vereins "NaturErleben Hohenfelde e.V." finden Sie unter anderem ein Naturlexikon der einheimischen Flora und Fauna. www.naturerleben-hohenfelde.de

Diese Institutionen kümmern sich nachhaltig um unsere Natur:
Naturschutzbund Lütjenburg & Stiftung Naturschutz